Der Sparclub zum Bahnhof wurde im Jahr 1982 in der Gaststätte Schaper gegründet und hat zurzeit 49 Mitglieder. Im Jahr 2007 feierte er sein 25-jähriges Bestehen. Die Gründer des Clubs, von denen einige heute noch Mitglied sind, stellten neben dem Sparen das gesellige Beisammensein in den Vordergrund. So trifft man sich heute noch alle 14 Tage mittwochs um seinen Sparbeitrag zu leisten und in gemütlicher Runde ein "Bierchen" zu trinken.

Verschiedene Aktivitäten bestimmen den Verlauf eines Sparjahres: die Jahreshauptversammlung im Januar und eine Halbjahres- versammlung im Juni. Außerdem unternimmt der Club Ein- bis Dreitagesfahrten in die nähere und weitere Umgebung unseres Heimatdorfes. Weitere, örtlich gebundene Veranstaltungen sind für die Zukunft geplant. Das Sparjahr endet mit der Hauptveranstaltung des Sparclubs zum Bahnhof, mit der Sparauszahlung, die jeweils am letzten Sonnabend im November stattfindet.

Interessenten, die aktiv an unserem Clubleben teilnehmen möchten, bewerben sich bitte bei unserem Vereinswirt in der Gaststätte Schaper oder bei unserer 1. Vorsitzenden, Henni Karmiencke.

Unsere Satzung finden sie unter dem untenstehenden Link als pdf-Datei.

Satzung

[ Zurück ]